„Die perfekte Lauge“ 

 So einfach sind Zubereitung und Handling!

Frische Brezeln und Laugengebäck sind pur oder belegt ein Genuss und rund um die Uhr beliebt. Unsere Gastroservice-Berater zeigen im Video wie Sie Laugenprodukte ideal zubereiten, und geben Ihnen Tipps zur deren Handling.

Zubereitung

Handling

Beachten Sie auch folgende Tipps für optimales Laugengebäck:

  • Laugenprodukte schnellstmöglich nach Anlieferung bei mind. -18°C tiefkühlen
  • Tägliche Kontrolle in der Tiefkühllagerung sowie regelmäßige Kontrolle der Funktionsbereitschaft des Thermometers   
  • Am Eingang der Kühlzelle ist das Laugengebäck erhöhten Temperaturschwankungen ausgesetzt, daher sollte es etwas weiter hinten gelagert werden   
  • Nicht zugestellte Kälteventilatoren gewährleisten eine einwandfreie Kältezirkulation   
  • Verpackung (Innenbeutel) immer gut verschließen  
  • Laugenprodukte immer im Umkarton aufbewahren und sofort zurück in den Froster geben 

 

HINWEIS: Laugenprodukte sind extrem temperaturempfindlich. Eine lückenlose Tiefkühlung sollte gewahrt werden, um optimale Laugenprodukte anzubieten.

Unser Laugensortiment:

Schöller Backwaren
<ul><li>Gelaugtes Sandwich – der perfekte Snack</li><li>Besonders knusprig und splitterfrei</li><li>Lange Standzeit – optimal zum Belegen</li><li>Fix und fertig, kein Backen notwendig</li><li>48 St. à 100 g, 4,8 kg, fertig gebacken</li></ul>
VE: 48 Stück
(100 g / Stück)
Art.-Nr. 34001723
- +
Schöller Backwaren
<ul><li>Klassische Brezel im großen Format</li><li>Mit Salzbeigabe zum Bestreuen</li><li>Fix und fertig, kein Aufbacken nötig</li><li>24 St. à 150 g, 3,6 kg, fertig gebacken</li></ul>
VE: 24 Stück
(150 g / Stück)
Art.-Nr. 34001787
- +