TOPFENSTRUDEL

auf Heidelbeer-Apfel-Kompott

Inspirationen für Tiefkühlkost

Zusätzliche Produkte:

Zucker, Stärke, Rotwein (Alternativen:

Apfelsaft oder roter Fruchtsaft), gefrorene

Heidelbeeren, Apfel-Würfel

Rezept:

10 Stück Topfenstrudel nach Anleitung im Ofen aufbacken. 200 g Zucker mit 100 ml fruchtigem Rotwein (Alternative: einen Saft nehmen) in einem Topf leicht karamellisieren lassen, den aufgefangenen Saft der Früchte dazugeben und alles 10 Minuten einkochen lassen. Etwas Speisestärke mit kaltem Wein oder Saft anrühren, unter Rühren in den Topf geben, weiter kochen bis die Flüssigkeit leicht eingedickt ist. Jeweils 500 g Heidelbeeren, sowie Apfel-Würfel dazugeben, ein weiteres Mal aufkochen lassen.

Anrichten:

Das noch warme Fruchtkompott in die Tellermitte geben, den frisch aufgebackenen Topfenstrudel darauf setzen und mit gestäubten Puderzucker garnieren.

Folgende Artikel passen dazu:

Schöller Backwaren
<ul><li>Beliebter Gebäck-Klassiker aus gezogenem Strudelteig</li><li>Mit feinen Sultaninen</li><li>Kurze Zubereitungszeit, auch für die Mikrowelle geeignet</li><li>Bereits vorportioniert: 8 Portionen/Strudel, ca. 180 g/Portion</li><li>5 Strudel/VE, ca. 1440 g/Strudel, vorgebacken</li></ul>
VE: 40 Stück
(180 g / Stück)
Art.-Nr. 34001712
- +