Die Zitrone auf der Erbse

Die Zitrone auf der Erbse

Das wird benötigt
Zutatenliste (Personen)
So wird's gemacht
Für die Erbsen-Holunder-Crème werden Tiefkühlerbsen in kochendem Wasser kurz blanchiert und in Eiswasser abgeschreckt. Ein paar Erbsen für die Deko zurückbehalten. Die restlichen mit Minzblättern, Holunderblütensirup und Sahne sämig pürieren. Abschließend durch ein Sieb streichen. Einen Erbsensaucenspiegel auf den Teller gießen und mit Joghurt ein dekoratives Muster in den Spiegel ziehen. Eine orangefarbene Melone (Cantaloupe oder Charentais) schälen und fein würfeln, dann mit den zurückbehaltenen Erbsen und einem Minzblatt auf dem Teller verteilen. Jetzt eine Kugel MÖVENPICK Citronen Sorbet einsetzen.
Hier gibt's die passenden Produkte